» LEISTUNGEN  BRANCHENLÖSUNGEN  Kühlhauslogistik
BESCHREIBUNG
Vorteile des Cooldocks
Kühlhauslogistik
   Kategorien: Branchenlösungen
   veröffentlicht und aktualisiert: 14. Juli 2017

Kühlhauslogistik

Für die Kühlhauslogistik haben wir eine spezielle Branchenlösung, unser Cooldock, entwickelt. Das Cooldock ist das derzeit wohl energieeffizienteste Lkw-Verladesystem für Tiefkühllager.
 
Schleusen zum TiefkühllagerSchleusen zum Tiefkühllager
 
Der Bau eines Tiefkühllagers birgt heutzutage eine Reihe von Herausforderungen, um ein energieeffizientes Gebäude mit moderner Technik zu erhalten. Dabei gilt es gerade auch für die Schnittstelle zwischen andockenden Lkw und dem Gebäude, also der Verladerampe, ein System zu wählen, das die ununterbrochene Kühlkette bestmöglich gewährleistet. Das Cooldock haben wir speziell für diese Anwendung entwickelt.
 
Die folgenden Funktionen sind bei modernen Verladerampen in Kühlhäusern notwendig:
 
  1. Gewährleistung der Unterfahrbarkeit der Verladeschleuse/-stelle für Ladebordwände
  2. Andocken der Lkw mit geschlossenen Hecktüren => Abgesenktes Rampenniveau
  3. Schutz der abgesenkten Verladestelle durch ein effektives Anfahrschutzsystem
  4. Möglichst 4-seitige Abdichtung der angedockten Lkw, um die ununterbrochene Kühlkette zu gewährleisten, Energieverlust und Zugluft zu verhindern, sowie den Eintritt von Insekten etc. zu minimieren
  5. Isolierung der gesamten Schleuse oder Verladestelle mit ISO-Paneelen, 80/100mm+
  6. Bei modernen Verladeschleusen sollte der Be- und Entladevorgang der Lkw unterbrochen werden können, d.h., dass Lkw und Gebäude geschlossen werden, ohne dass der Lkw rangieren muss, also die Rampe zum Schließen der Lkw-Türen verlassen muss.
  7. Die Verladeschleuse kann durch moderne Technik so konzipiert werden, dass bei Bedarf die Vorzonen der Lager nicht mehr notwendig sind und von der Verladeschleuse direkt in den Tiefkühlbereich mit -25/-28°C und weniger verladen werden kann
  8. Durch moderne Verladeschleusen kann auch der Einsatz von „stromfressenden“ Luftentfeuchtern vermieden werden.
  9. Tiefkühl-Lkw haben regelmäßig isolierte Böden und Türen. Um hier den Verladevorgang optimal zu gestalten, müssen die Überladebrücken entsprechend angepasst werden.
 

Verladevorgang von Fleischwaren in der Kühlhauslogistik

 
 
 
REFERENZEN
Branche: Kühlhauslogistik
Bundesland: Niedersachsen
Baujahr: 2015
Branche: Kühlhauslogistik, Lebensmittellogistik
Bundesland: Thüringen
Baujahr: 2013
VIDEOS





 

 

Anfahrt

Nani Verladetechnik GmbH & Co.KG
Siegerslebener Str.12
39365 Eilsleben
Deutschland

Routenplaner



Hotline

Telefon: +49 (0) 39409 - 914 0

Fax: +49 (0) 39409 - 345

E-Mail: info[at]nani.de

www.nani.de