» PRODUKTE  VERLADETECHNIK  Idealdock
VERLADETECHNIK
Idealdock

Was ist ein IDEALDOCK?

Wir bieten Ihnen 4 verschiedene Docktypen – geeignet für jeden Einsatz – an, die alle modular konzipiert sind:

 

 


Das Nani Idealdock ist ein Verladerampenkonzept für moderne Logistikgebäude. Es erfüllt folgende vier Funktionen einer Verladerampe für das 21. Jahrhundert:

1. Es muss ein Andocken des Lkw mit geschlossenen Hecktüren möglich sein! Das umständliche, teilweise gefährliche und aus hygienischer und energietechnischer Sicht ungünstige Öffnen der Hecktüren vor dem Andocken sollte bei modernen Gebäuden durch eine einfache neue Konzeption der Rampe mit Stufe vermieden werden.

2. Das Sektionaltor sollte vorn VOR der Überladebrücke schließen und nicht wie bei konventionellen Verladerampen AUF die Überladebrücke und somit den Platz unter der Überladebrücke und die Schlitze rundum dieselbe offen lassen.

3. Bei den auf absolute Effizienz getrimmten Logistikprozessen heutzutage ist es wichtig, dass Lkw auch bei einer Unterbrechung des Verladevorganges an der Rampe stehenbleiben können, ohne dass der Trailer, die Wechselpritsche, der Container etc. rangiert werden müssen. Es muss möglich sein, den Lkw und auch das Gebäude ohne ein Rangieren des Fahrzeuges schließen zu können. Wird der Verladevorgang unterbrochen, wird die Überladebrücke eingefahren, der Lkw geschlossen und ebenso das Tor geschlossen und sobald die Verladung fortgesetzt werden soll, wird das Tor und dann wieder der Lkw geöffnet und die Überladebrücke wieder eingelegt.

 

4. Die Flexibilität der Verladerampe ist heutzutage wichtiger als je zuvor. Die Variationen der abzufertigenden Lkw-Typen werden immer größer. Auch wenn man bspw. aktuell keine Lkw mit Ladebordwänden nutzt und abfertigt, sollte man die Verladerampen darauf ausrichten, dass solche Lkw in Zukunft abgefertigt werden können. Dazu wird genug Raum unterhalb der Überladebrücke zum Einfahren der Ladebordwand benötigt.

 

Alle diese Funktionen können mit dem Nani Idealdock gewährleistet werden! Auf den einzelnen Produktseiten sind die Vor- und Nachteile alle gemäß BASIC-Version und der Verladevorgang nur bei BASIC bebildert.


 

Das Idealdock kann in verschiedenen Ausführungen gestaltet werden:

  • Als Vorsatzschleuse
  • Als klassische Rampe, die in das Gebäude integriert ist und
  • Als eigenständiges Stufenplateau, das aber wiederum in eine zugehörige Grube in das Gebäude gesetzt wird.

 

Jedes Idealdock hat dabei in jedem Fall jeweils folgende drei Produkte

  1. Eine Überladebrücke mit Vorschub (in der Regel einen Vorschub von 1000mm oder gar 1200mm/1300mm)
  2. Eine Torabdichtung – mit Plane oder eine 3-seitig oder 4-seitig aufblasbare Torabdichtung
  3. Ein Sektionaltor, das vorn VOR der Überladebrücke schließt und die Verladestelle damit im geschlossenen Zustand bestmöglich abdichtet.
  • Bei einer Vorsatzschleuse vor dem Gebäude kommen dann noch das Stufenplateau dazu, das noch mit Stahlbau und Paneelen geschlossenen wird
  • Bei der Integration des Stahl-Stufenplateaus in das Gebäude hinein, kommt lediglich dieses Plateau hinzu

 

Darüberhinaus muss jedes Idealdock mittels eines höhenverstellbaren Puffersystems geschützt werden. Hierfür bieten wir Ihnen drei Optionen:

  1. Den Nani Anfahrpuffer AMG (manuell höhenverstellbar)/AHG (hydraulisch höhenverstellbar)
  2. Den Nani Anfahrpuffer AMS (manuell höhenverstellbar)/AHS (hydraulisch höhenverstellbar)
  3. Den Nani Anfahrschutz AHB (höhenverstellbarer Anfahrbalken)

 

Jede Variation des Idealdocks kann wiederum optional mit den folgenden Produkten erweitert werden:

  • Der 4-seitig aufblasbaren Torabdichtung A-TAD-U – Nachrüstung des Anfahrbalkens erforderlich
  • Dem Nani Sicherheitspaket, bestehend aus dem elektronischen Radkeil, Lichttastern und einem Ampelsystem
  • Lkw-Einfahrhilfen für das mittige Andocken
  • Einem Boden-ISO-Paneel das die Verladestelle jeweils von unten her isoliert und auf welches das Sektionaltor jeweils schließt.

 

 





 

 

Anfahrt

Nani Verladetechnik GmbH & Co.KG
Siegerslebener Str.12
39365 Eilsleben
Deutschland

Routenplaner



Hotline

Telefon: +49 (0) 39409 - 914 0

Fax: +49 (0) 39409 - 345

E-Mail: info[at]nani.de

www.nani.de