» PRODUKTE  VERLADETECHNIK  Überladebrücken  Vorschub-Brücke-Klappsegmente-Schwebehydraulik (VBKS)
BESCHREIBUNG
Konstruktionszeichnung – Schwebebrücke (VBKS)
Vorschub-Brücke-Klappsegmente-Schwebehydraulik (VBKS)
   Kategorien: Überladebrücken
   veröffentlicht und aktualisiert: 24. Mai 2016

Vorschub-Brücke-Klappsegmente-Schwebehydraulik

Die Nani-Schwebebrücke Typ VBKS (Vorschub-Brücke-Klappsegmente-Schwebehydraulik) ist eine universell einsetzbare Überladebrücke. Sie wurde speziell für den Einsatzfall entwickelt, bei dem sowohl ein „normaler“ LKW als auch ein kleiner Lieferwagen/Transporter be- bzw. entladen werden soll. Sie kommt also dort zur Anwendung, wo die verschiedensten Fahrzeuge abgefertigt werden.
 
Ein sichtbarer Unterschied zu einer herkömmlichen Überladebrücke ist der dreigeteilte Vorschub. Die äußeren Teile können bei Bedarf heruntergeklappt werden (bzw.: diese werden beim herausfahren gar nicht erst hochgeklappt), so dass der Vorschub in ein schmales Fahrzeug geschoben werden kann.
 
Ein weiterer nicht sichtbarer Unterschied befindet sich im Hydrauliksystem. Bei der Abfertigung eines kleinen Fahrzeuges könnte das Plateaugewicht einer herkömmlichen Überladebrücke das Fahrzeug überlasten. Um dies zu verhindern wird die Überladebrücke in den sogenannten Schwebezustand versetzt. Dabei wird das Plateaugewicht von der Hydraulik „abgefangen“. Dadurch wirkt auf das Fahrzeug nur noch eine sehr geringe beliebig einstellbare Kraft. Dieser geringe Kraftanteil ist für die Schwimmstellung der Überladebrücke erforderlich, damit alle Federbewegungen des Fahrzeuges ausgeglichen werden können.
 
Die Tragkraft der Brücke kann nach Kundenwunsch ausgeführt werden und ist gleichermaßen für den Querverkehr ausgelegt. Ein „hydraulischer Notstop“ gewährleistet ein Halten der Brücke in jeder Position, auch unter maximaler Belastung.
 
Bild 1 zeigt eine Überladebrücke vom Typ VBKS mit Schwebetechnik und mit einer hohen Tragkraft von 15 Tonnen, welche dynamisch (ca. 36 Tonnen statisch) ausgelegt ist. Des weiteren sind in dieser Verladerampe von Nani hergestellte Federstahlpuffer montiert.
 
 
REFERENZEN
Branche: Papierlogistik, Chemielogistik
Bundesland: Schweiz
Baujahr: 2009 - 2012
Branche: High-Tech-Logistik
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Baujahr: 2000 - 2008





 

 

Anfahrt

Nani Verladetechnik GmbH & Co.KG
Siegerslebener Str.12
39365 Eilsleben
Deutschland

Routenplaner



Hotline

Telefon: +49 (0) 39409 - 914 0

Fax: +49 (0) 39409 - 345

E-Mail: info[at]nani.de

www.nani.de